Rück-Verbindung

Wildniserleben: In Balance mit sich und der Natur sein: Coaching/ für Einzelne und Paare

Termine nach Vereinbarung

Geprägt durch ein häufig naturfernes Leben im Zeittakt der digitalen Uhr haben wir oft  Sehnsucht nach einem Leben, das sich an natürlichen Zyklen und Abläufen orientiert: an Tag und Nacht, am Kreis der Jahreszeiten und auch an den Wachstumsperioden. So, wie sich die Natur durch effektive Strategien immer wieder neu an Veränderungen anpassen kann, indem sie sie zum Beispiel einbindet oder als Anstoß sieht, können  wir unsere erlernten Fähigkeiten  "draußen" vertiefen, erweitern bzw. wieder neu erfahren und lernen. Die "Wildniserfahrungen für Einzelne und Paare" finden in einem Rahmen statt, in dem Störungen durch den sonstigen Alltag und auch Außenkontakte auf ein absolut notwendiges Maß reduziert sind. Dabei werden Sie ganz einfach und trotzdem gut leben, dafür sorgen, dass sich Ihre Komfortzone draußen erweitert und sich gleichzeitig mit der Natur neu verbinden.   


Im Abstand zur Alltagswelt und im Einklang mit den natürlichen Rhythmen werden Sie:

sich entschleunigen und erden

  • Ihren persönlichen Rhythmus finden,
  • Ihre persönlichen Grenzen austesten und erweitern
  • durch das Draußen-Tun und Draußen-Sein Abstand und damit einen erweiterten Blick auf Ihre eigene Lebenssituation, Ihre Beziehungen, Ziele, Pläne und Visionen bekommen
  • Wahrnehmung und Achtsamkeit einüben
  • vertrauter werden mit dem Netzwerk der Natur
  • Tiere, Pflanzen und Pilze besser kennen lernen
  • natürliche Gefahren einschätzen üben
  • Survival- Techniken ausprobieren
  • Werkzeuge kennen lernen, um gut in der Natur zu leben
  • Wertschätzung und Dankbarkeit gegenüber dem Netz des Lebens ausdrücken
  • einfach da-sein und mit allen Sinnen genießen

In einem kostenlosen Vorgespräch werde ich gerne alle Fragen beantworten und Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse in ein mit Ihnen zusammen entwickeltes Format (z.B. hinsichtlich Länge und Häufigkeit der Wildniserfahrungen) integrieren.

 

Übernachtung/Wohnen:

In einem einfachen Seminarhaus mit Küche und Toilette im Zweibettzimmer oder im eigenen Zelt, bzw. im Freien beim Feuerplatz.

Ort:

Höllmühle

Selbstversorgung:

Wir kochen selbst. Biologisch erzeugte Lebensmittel werden gestellt. Individuelle Wünsche können berücksichtigt werden.
Entsprechend der Temperaturen versorgen wir den Kachelofen mit Holz.

Seminargebühren und Anmeldefristen:

Für Einzelpersonen für ein Wochenende (Freitag bis Sonntag) 250,- € + feste Übernachtungs- und Verpflegungskosten, sowie Brennholzkosten nach Verbrauch.
Für Paare reduziert sich die Seminargebühr für ein Wochenende auf 175,- € pro Person.
Individuelle Absprachen je nach Dauer sind möglich.
Anzahlung von 50% der zu erwartenden Gesamtkosten bei Anmeldung. Bitte melden Sie sich mindestens vier Wochen vor dem von Ihnen gewünschten Termin bei mir!

 

Kontakt